Alweco

Schirmgewebe Lichtemission

Minimierung der Lichtemission

Das wichtigste Merkmal von Assimilationsschirmen ist, dass sie die Lichtemission des Gewächshauses auf fast Null senken können. Gleichzeitig darf sich die Anlage in geschlossenem Zustand nicht negativ auf das Klima auswirken. Die poröse Struktur des Schirmtuchs lässt Feuchtigkeit und Wärme durch, sodass die Gewächse auch nachts beleuchtet werden können. So werden die gesetzlich festgelegten Vorschriften erfüllt, ohne dass dies zu Lasten der Qualität der Gewächse geht. Und selbstverständlich isoliert das Schirmtuch und ist brandverzögernd.